Die Ampel steht - was sagt der Koalitionsvertrag zur Finanzierung der Kranken- und Pflegeversicherung?

Am Mittwoch, 24. November, hatte das Rätselraten ein Ende. Nach wochenlangen diskreten Verhandlungen präsentierten die Partner der künftigen Ampelkoalition ihren Koalitionsvertrag. Was sagt die Vereinbarung über das künftige

PKV-Verband kritisiert höheren Bundeszuschuss für die GKV

Die GKV finanziert sich überwiegend durch Beiträge der Krankenkassen-Mitglieder. Außerdem erfolgen seit langem Zuschüsse aus dem Bundeshaushalt - in erster Linie für die Finanzierung der kostenlosen Familienversicherung aber auch aus anderen Gründen

Klamme Pflegekassen - eine Mrd. Euro zusätzlich 2021 zum Löcherstopfen!

Viele Pflegekassen befinden sich derzeit in einer finanziell prekären Lage. Die Einnahmen durch Beiträge reichen nicht zur Finanzierung der Ausgaben und die Liquidität ist angespannt. Grund dafür sind erhebliche Mehrkosten und finanzielle
  • 0
  • 1
  • 2
Rentner, die in der GKV pflichtversichert sind, setzen mit Eintritt in den Ruhestand ihren Versicherungsschutz meist in der Krankenversicherung der Rentner (KvdR) fort. Dabei handelt es sich nicht um eine eigene Krankenkasse oder Krankenversicherung
Der Eintritt in den Ruhestand ist in der Regel mit deutlichen Einkommenseinbußen verbunden. Denn die gesetzliche Rente erreicht nur etwa die Hälfte des letzten Gehaltes. Wer nicht noch über eine Betriebsrente verfügt oder privat vorgesorgt hat, muss
Der Beantwortung dieser Frage widmet sich der MLP Gesundheitsreport 2019 . Bereits zum zehnten Mal versucht das Finanzberatungsunternehmen Stimmungen, Einschätzungen und Erwartungen zum Gesundheitssystem zu erfassen - und zwar sowohl aus Patienten-
Die angeforderte Seite (URL) wurde nicht gefunden. Dies kann zwei Gründe haben: Die Seite wurde aus unserem Verzeichnis entfernt oder Die URL wurde falsch eingegeben oder falsch verlinkt Tipp: Navigieren Sie zu unserer Startseite, oder geben Sie
Am 11. Juni 2014 führte die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer Einlagefazilität erstmals Negativzinsen sein. Damals wurde der Zinssatz, zu dem Banken Geld bei der Euro-Notenbank parken können, von 0 % auf -0,1 % festgelegt. Seither hat die EZB
In den vergangenen Jahren quollen die Kassen in der GKV geradezu über. Dank guter Konjunktur und hervorragender Beschäftigungslage sprudelten die Einnahmen wie selten zuvor. Viele Krankenkassen haben inzwischen sogar ihre Zusatzbeiträge gesenkt - ein
Es ist ein interessantes Werk, das die BARMER Ersatzkasse mit ihrem Zahngesundheitsatlas 2019 vorgelegt hat. Auf der Basis von Daten zur vertragszahnärztlichen Versorgung der etwa 9,4 Millionen Versicherten der BARMER aus dem vorletzten Jahr wurde
Jens Spahn gehört zweifelsohne zu den umtriebigsten Ministern der Großen Koalition. Wohl keiner seiner Kollegen hat in dem guten Jahr seit Bestehen der neuen Bundesregierung so viele Gesetzesvorhaben auf den Weg gebracht. Noch vor der Sommerpause
Durch das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz sind 2007 in der GKV Wahltarife eingeführt worden. Durch die Tarife sollte es GKV-Mitgliedern ermöglicht werden, die „Einheitsleistung“ der gesetzlichen Krankenkassen flexibler in Anspruch nehmen zu können
Viele Bundesbürger haben keine klaren Vorstellungen, was sie eine private Pflegezusatzversicherung kosten würde. In vielen Fällen werden die erforderlichen Prämien stark überschätzt. Das mag ein Grund sein, warum nach wie vor von privatem
Erinnern Sie sich noch an den Start der Großen Koalition vor gut einem Jahr? Damals waren Maßnahmen gegen den Pflegenotstand wichtiger Bestandteil der Koalitionsvereinbarungen. Eine der ersten öffentlichkeitswirksamen Aktionen des frisch-gebackenen
Homöopathie ist eine alte Methode der alternativmedizinischen Behandlung. Erfunden wurde sie von dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann , der sein Konzept bereits 1796 veröffentlichte. Das Wort „Homöopathie“ stammt aus dem Alt-Griechischen und bedeutet
Beamte sind aufgrund besonderer Regelungen von der Sozialversicherungspflicht befreit. An die Stelle der Sozialversicherung tritt bei ihnen die Fürsorge durch den Dienstherrn. Sie leitet sich aus dem sogenannten Alimentationsprinzip - einem der
Wer Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist, weiß in der Regel um die beschränkten Leistungen der GKV bei Zahnbehandlungen. Nicht ohne Grund verfügen rund 16 Mio. Kassenmitglieder über privaten Zahnzusatzschutz. Gerade bei Zahnersatz sind die
Immer wieder sind Klagen zu hören, dass die private Krankenvollversicherung für manchen Versicherten zu teuer werde und kaum mehr bezahlbar sei. Das gilt insbesondere für ältere Menschen und solche, die durch gravierende Lebensereignisse wie
In regelmäßigen Abständen führt das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) eine Untersuchung zur Kundenzufriedenheit unter Mitgliedern gesetzlicher Krankenkassen durch - so auch in diesem Jahr. Befragt wurden 2.344 Personen, die in insgesamt
Dank guter Konjunktur und hoher Beschäftigung konnten sich die deutschen Krankenkassen in den letzten Jahren nicht über ihre Finanzlage beschweren. Die Einnahmen übertrafen die Ausgaben deutlich und führten zu einem üppigen Reservepolster in
Seit Jahren wird ein zunehmendes Auseinanderklaffen bei der medizinischen Versorgung in Stadt und Land beklagt. Bei vielen angehenden Ärzten besteht wenig Neigung, sich in ländlichen Regionen niederzulassen. Zahlreiche „alteingesessene“ Hausärzte auf
Als im Jahre 2017 ottonova an den Start ging, wurde dies in der PKV-Branche sehr aufmerksam registriert. Nicht nur weil es sich um den ersten neuen privaten Krankenversicherer seit vielen Jahren handelt, sondern auch weil ottonova konsequent auf
Aktuare sind wissenschaftlich ausgebildete Sachverständige, die sich bestens mit mathematisch-statistischen Verfahren, Versicherungsmathematik und dem Versicherungswesen auskennen - ein kleiner, aber feiner und sehr spezialisierter Berufszweig