Die Ampel steht - was sagt der Koalitionsvertrag zur Finanzierung der Kranken- und Pflegeversicherung?

Am Mittwoch, 24. November, hatte das Rätselraten ein Ende. Nach wochenlangen diskreten Verhandlungen präsentierten die Partner der künftigen Ampelkoalition ihren Koalitionsvertrag. Was sagt die Vereinbarung über das künftige

PKV-Verband kritisiert höheren Bundeszuschuss für die GKV

Die GKV finanziert sich überwiegend durch Beiträge der Krankenkassen-Mitglieder. Außerdem erfolgen seit langem Zuschüsse aus dem Bundeshaushalt - in erster Linie für die Finanzierung der kostenlosen Familienversicherung aber auch aus anderen Gründen

Klamme Pflegekassen - eine Mrd. Euro zusätzlich 2021 zum Löcherstopfen!

Viele Pflegekassen befinden sich derzeit in einer finanziell prekären Lage. Die Einnahmen durch Beiträge reichen nicht zur Finanzierung der Ausgaben und die Liquidität ist angespannt. Grund dafür sind erhebliche Mehrkosten und finanzielle
  • 0
  • 1
  • 2
Privater Krankentagegeldschutz ist für Selbständige und Freiberufler wichtig – egal ob sie zum ermäßigten Satz in der GKV oder privat krankenversichert sind. Das Krankentagegeld dient dazu, Verdienstausfälle bei Krankheit abzufedern. Es wirkt damit
Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Auch in der PKV ist sie längst angekommen, obwohl der Kontakt zwischen Versicherung und Versichertem nach wie vor stark papiergestützt erfolgt. Das gilt vor allem für die Abrechnungen. Doch das
Beim Wechsel der Krankenversicherung suchen Versicherungsnehmer oft den Rat professioneller Finanzberater und –vermittler. Deren Beratung kann, muss aber nicht immer zielführend sein. Wenn der Rat falsch war, trifft den Berater eine Haftungspflicht
Die gesetzlich vorgesehene Möglichkeit von PKV-Versicherten, in einen günstigeren Tarif mit gleichartigem Versicherungsschutz zu wechseln, ist immer wieder Gegenstand von Auseinandersetzungen und Rechtsstreitigkeiten. Dies gilt insbesondere dann
Die Auslandskrankenversicherung gehört nicht zu den originären Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Das hat aktuell das Bundessozialgericht in einem Urteil festgestellt und beendete damit als höchstrichterliche Instanz einen jahrelangen
Private Krankenversicherer sind kraft Gesetz dazu verpflichtet, ihren Kunden den sogenannten Basistarif anzubieten. Mit diesem Tarif wird Versicherungsnehmern ein Versicherungsschutz gewährt, der dem GKV-Leistungsniveau vergleichbar ist. Im
Heilmittel - ärztlich verordnete Dienstleistungen im Bereich von Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und Podologie - spielen heute eine bedeutende Rolle bei medizinischen Behandlungen. In der GKV werden Kosten für Heilmittel übernommen, sofern
Für viele - gerade jüngere - Menschen ist das Leben ohne Smartphone kaum noch denkbar. Das ist insbesondere den Apps zu verdanken, die Rat und Hilfe in allen Lebenslagen bieten, auch wenn es um PKV-Leistungen geht. MSR Insights, die
PKV-Tarife mit Selbstbeteiligung werden oft gewählt, um Kosten zu senken. Denn die Beiträge fallen bei Vereinbarung eines Selbstbehaltes üblicherweise deutlich günstiger aus. Das rechnet sich, solange die Beitrags-Ersparnisse höher sind als die
Zum Jahresbeginn haben viele gesetzliche Krankenkassen die Zusatzbeiträge erhöht. Damit ist die Krankenversicherung für rund 80 Prozent der GKV-Mitglieder teurer geworden. Doch die Kassen haben nicht nur an der Beitragsschraube gedreht. Auch bei den
Im vergangenen Jahr erregte die Generali Versicherungsgruppe Aufsehen mit der Ankündigung, künftig einen Tarif anbieten zu wollen, bei dem Versicherte Vorteile erhalten, wenn sie Daten zu ihrem Gesundheitsverhalten zur Verfügung stellen. Die Generali
Künstler und Publizisten sind vielfach selbständig oder freiberuflich tätig. Trotz dieses Status gelten Besonderheiten, was die Sozialversicherung und damit auch die Krankenversicherung betrifft. Denn in Deutschland gibt es die
Die privaten Krankenversicherungen bewegen sich in einem schwierigen Umfeld. Der Wettbewerb, Kostendruck, Veränderungen in der Medizin und im Gesundheitswesen, die Digitalisierung und andere Trends machen sich im täglichen Geschäft bemerkbar. Wie
Impfungen gehören unbestritten zu den sinnvollen Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge. Sie verhindern die Ausbreitung bedrohlicher Krankheiten und sind auch für den Geimpften selbst ein wirksamer Schutz vor Infektionen, für die es sonst keine oder nur
PKV-Versicherte haben grundsätzlich die Möglichkeit, in andere gleichartige Tarife bei ihrem Versicherer zu wechseln. Dies ist im Versicherungsvertragsgesetz so geregelt (§ 204 Abs. 1 VVG). Sofern dieser Tarif einen höheren oder umfassenderen Schutz
In diesen Wochen beschäftigen sich wieder viele Steuerpflichtige mit ihrer jährlichen Steuererklärung - eine leidige Aufgabe, die nur insofern Freude macht, wenn sich Geld zurückholen lässt. PKV-Versicherte haben dafür gute Chancen. Denn ein Großteil
Risikozuschläge sind ein wichtiger Beitragsfaktor in der PKV. Anders als in der GKV kalkulieren die Versicherungen hier nach dem sogenannten Äquivalenzprinzip. Die Beiträge sollen im Prinzip so bemessen sein, dass sie das versicherte Risiko abdecken
Normalerweise sind die höheren Beiträge im Alter immer wieder ein erwähntes Thema in der PKV. Dass aber auch die GKV hier unangenehme Überraschungen bereithalten kann, beweist ein kürzlich veröffentlichtes Urteil des Landessozialgerichtes Rheinland
Es bedeutet für Unternehmen einen Unterschied bei Lohnzusatzkosten, ob Arbeitnehmer PKV- oder GKV-versichert sind. Die Entscheidung für die private Krankenkasse rechnet sich dabei häufig nicht nur für Arbeitnehmer, sondern auch für den jeweiligen
Die Beiträge in der PKV richten sich nach dem sogenannten Äquivalenzprinzip. Beitragserhöhungen sind daher auch in der PKV unumgänglich, wenn die Kosten im Gesundheitswesen steigen oder sich durch höhere Lebenserwartung und demografischen Wandel das