Von vollen Kassen in die Krise - Krankenkassen und die Corona-Folgen

Es ist noch nicht lange her, da konnten sich die gesetzlichen Krankenkassen über eine äußerst komfortable Finanzlage freuen. Die Einnahmen sprudelten dank guter Konjunktur und einer ausgezeichneten Beschäftigungssituation kräftig. Der Ausgabenanstieg hielt sich in Grenzen, auch wenn sich zuletzt aufgrund einiger gesundheitspolitischer Maßnahmen eine neue Dynamik entwickelte.

Die besten und fairsten PKV-Anbieter aus Kundensicht

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen ServiceValue untersucht alljährlich zusammen mit Focus Money die Fairness von privaten Krankenversicherer

Berufsständische Krankenkassen in Deutschland - ein Überblick

Bei gesetzlichen Krankenkassen denken die meisten Bundesbürger an die AOK oder die großen Ersatzkrankenkassen wie die Techniker Krankenkasse oder die Barmer Ersatzkasse. Insgesamt findet man in der Bundesrepublik noch etwas mehr als hundert gesetzliche Krankenkassen. 1970 waren es noch über 1.800 Kassen gewesen.

Betriebliche Krankenversicherung - auch 2019 auf Erfolgskurs

Es handelt sich zwar immer noch um ein bescheidenes Pflänzchen - aber eins, das wächst und gedeiht. Auch 2019 war ein gutes Jahr für die betriebliche Krankenversicherung (bKV). Immer mehr Unternehmen machen davon Gebrauch und bieten ihren Mitarbeitern damit eine attraktive Sozialleistung.

Risikoberufe: Notwendige Jobs – aber auch notwendige Absicherung

Auch wenn es vor allem medial überhäufig so dargestellt wird: Längst nicht jeder Berufstätige in Deutschland tut dies aus der Bequemlichkeit eines Firmenbüros heraus. Und auch der Rest arbeitet nicht nur in normalen Industrie- und Handwerksberufen á la Schlosser.

Krankenversicherung muss auch in höherem Alter künstliche Befruchtung zahlen

Es war 1978 eine Sensation als in England das erste „Retortenbaby“ das Licht der Welt erblickte. Damals wurde noch heftig über künstliche Befruchtung diskutiert. Heute - über vierzig Jahre später - ist das Verfahren fast Routine geworden. Jedes Jahr werden in Deutschland rd. 15.000 bis 20.000 Kinder geboren, die auf diese Weise gezeugt worden sind.

Neue Arzneimittel erreichen Privatversicherte oft schneller

Alljährlich führt das Wissenschaftliche Institut der privaten Krankenversicherung (WIP) eine Analyse der Arzneimittelversorgung von Privatversicherten durch.

2020 - Werte und Änderungen in der Krankenversicherung

Wie jedes Jahr treten auch diesmal zum Jahreswechsel etliche Änderungen im Bereich der Kranken- und Pflegeversicherung in Kraft, es gelten neue Betragsgrenzen und gesetzliche Regelungen. Wir zeigen hier die wichtigsten Änderungen im Überblick.
 

Erste reine Digital-PKV - "digital" ist kein Selbstläufer

In vielen Branchen stellt die Digitalisierung althergebrachte Geschäftsmodelle in Frage. Das gilt auch für die Versicherungsbranche - last but not least für die PKV. Es sorgte daher für Aufsehen als Mitte 2017 die erste rein digitale private Krankenvollversicherung in Deutschland an den Start ging. ottonova heißt das Start-up, das in der Münchner Ottostraße residiert.

Krankenhauszusatzversicherung - sinnvoll oder nicht?

Als Kassenpatient im Krankenhaus wie ein privat Versicherter behandelt zu werden - eine stationäre Zusatzversicherung macht es möglich. Praktisch jeder private Krankenversicherer hat entsprechende Tarife im Angebot. Erhebliche Unterschiede gibt es nicht nur bei den Prämien, sondern auch bei den Leistungen.

GKV 2019 mit Milliarden-Defizit – bald höhere Beiträge!

Für die gesetzlichen Krankenkassen wird das Jahr 2019 mit einem Defizit von über einer Milliarde Euro abschließen. Noch stehen die endgültigen Zahlen nicht fest, aber die deutlich verschlechterte Kassenlage hat sich bereits im Jahresverlauf abgezeichnet. Damit sind die Zeiten von Kassenüberschüssen und wachsenden Rücklagen wohl erst einmal zu Ende.

Cannabis als Medizin - wann zahlt die Krankenversicherung?

Wie viele medizinische Heilpflanzen hat Cannabis zwei Gesichter. Als Haschisch oder Marihuana stellen bestimmte Teile der Hanfpflanze weiterverarbeitet ein gefährliches Suchtmittel mit berauschendem Effekt dar. Gleichzeitig können Cannabinoide vielfältig gesundheitsfördernd wirken und Schmerzen lindern.

Was ist die Dread Disease Versicherung?

Versicherungen sind nicht statisch. Es gibt immer wieder neue Entwicklungen und Angebote - entsprechend veränderten Bedürfnissen von Versicherten und Entwicklungen am Markt. Das gilt auch im Umfeld der Krankenversicherung. Eine solche Innovation ist die Dread Disease Versicherung - auch als Schwere-Krankheiten-Vorsorge bezeichnet. Worum handelt es sich dabei?

Beitragserhöhungen in der PKV geringer als in der GKV

Viele Versicherte öffnen in diesen Wochen Post von ihrem privaten Krankenversicherer mit bangen Erwartungen. Denn oft ist der bevorstehende Jahreswechsel für die Unternehmen Anlass, Beitragserhöhungen mitzuteilen. Nachdem es in den letzten Jahren etwas ruhiger an der Beitragsfront geworden war, ist 2020 wieder mit umfangreicheren Anpassungen zu rechnen.

Neue Studie - warum wechseln GKV-Mitglieder ihre Krankenkasse?

Auch wenn der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen weitgehend feststeht und der allgemeine Beitragssatz überall gleich ist, gibt es Unterschiede. Spätestens seit jede Kasse ihren Zusatzbeitrag selbst festlegt, herrscht Wettbewerb unter den Krankenkassen. Und auch bei den Leistungen lassen sich die Anbieter nicht über einen Kamm scheren.

Hamburger Modell - jetzt folgt auch Berlin mit der pauschalen Beihilfe

2018 wurde in der Hansestadt Hamburg das sogenannte Hamburger Modell eingeführt - eine Krankenversicherungs-Option für Landesbeamte. Danach können Beamte, die sich für eine freiwillige Versicherung in der GKV entscheiden, eine pauschale Beihilfe von ihrem Arbeitgeber erhalten.

Höhere Hürden für Wechsel in die PKV ab 2020

Mit dem Jahreswechsel 2019/2020 werden wieder neue Grenzen für Versicherungspflicht und Höchstbeiträge in der GKV in Kraft treten.

Medizinische Reha zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit

Unsere Gesundheit ist unser wichtigstes Gut, unter anderem für die Sicherung unseres Lebensunterhalts. Nach einer schwereren Krankheit oder einem Unfall können medizinische Rehabilitationsmaßnahmen dazu beitragen, wieder arbeitsfähig zu werden.

Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten - Entlastung schon ab 2020?

Vor wenigen Tagen haben sich die Spitzen der Großen Koalition nach langem Ringen auf einen Kompromiss bei der Grundrente geeinigt. Dies wurde als Erfolg und Beweis für die Handlungsfähigkeit der Koalitionäre gefeiert. Bei der Freude ging fast ein wenig unter, dass zu dem Kompromiss auch eine Reform der Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten gehört.

Pflegeversicherung quo vadis? Verschiedene Modelle in der Diskussion!

Die soziale Pflegeversicherung ist der Bereich des Gesundheitssystems, der am stärksten von Kostensteigerungen und Unterfinanzierung betroffen ist. Trotz mehrfacher Anhebung der Beitragssätze in den vergangenen Jahren - zuletzt Anfang 2019 - klafft eine Milliardenlücke. Alleine 2018 betrug das Defizit der Pflegekassen mehr als 3,5 Mrd. Euro - Tendenz steigend.

Gerade beschlossen - was bringt das Digitale Versorgung-Gesetz?

Wir leben im Zeitalter der Digitalisierung - das wird zumindest in vielen Veröffentlichungen vermeldet. Wer dann bei einer Zugfahrt mal wieder in ein Funkloch gerät oder „vor Ort“ erlebt, dass kein öffentliches WLAN vorhanden ist, hat Zweifel ob diese Aussage wirklich stimmt.