Die Würfel gefallen, das Spiel offen - wie steht es um die PKV nach der Wahl?

Wer gehofft hatte, die Bundestagswahl werde Klarheit über den künftigen politischen Kurs Deutschlands bringen, ist vielleicht enttäuscht. Es könnte noch einige Wochen wenn nicht Monate dauern bis feststeht, welches Bündnis die nächste Bundesregierung

Einmaliger Corona-Zuschlag für die private Pflegepflichtversicherung

Die private Pflegepflichtversicherung wird im nächsten Jahr um einen Corona-Zuschlag teurer. Diese Verteuerung ist allerdings befristet. Sie gilt nur für das Jahr 2022. Mit dem Zuschlag deckt die private Pflegepflichtversicherung ihre Belastung durch

Kosten eines Pflegeheims - für viele eine Unbekannte!

In Deutschland gibt es mehr als vier Millionen Pflegebedürftige, rund 20 Prozent davon werden vollstationär in Pflegeheimen betreut. In den nächsten Jahren wird der Pflegebedarf weiter zunehmen. Verantwortlich dafür: der demografische Wandel und die
  • 0
  • 1
  • 2
Bundeswehr, Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr - das sind Dienste für die Allgemeinheit. Oft werden sie im Anschluss an die Schule gewählt und stellen eine Etappe auf dem weiteren Berufs- und Lebensweg dar. Bei der
Ambulante Behandlungen sind ärztliche Behandlungen oder Heilbehandlungen (in einer Praxis, einem Medizinischen Versorgungszentrum oder einem Krankenhaus), nach deren Abschluss man sofort wieder nach Hause entlassen wird - im Unterschied zum länger
Das Angebot von Zusatzservices ist ein Instrument für private Krankenversicherer, um sich über attraktive Tarife hinaus im Wettbewerb zu positionieren. Einer kürzlich durchgeführten der Versicherungs-Rating-Agentur Assekurata zufolge stehen 93
In Deutschland wird gut jede dritte Ehe geschieden. Vielfach ist die Eheschließung nicht mehr der berühmte „Bund fürs Leben“. Im Schnitt dauert eine Ehe rund 15 Jahre. Der Scheidung geht - gesetzlich vorgeschrieben - eine mindestens einjährige
Seit Jahren ist die private Krankenvollversicherung durch einen langsamen Abschmelzungsprozess belastet. Die Zahl der Versicherten sinkt zwar geringfügig, aber stetig. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Die Demografie, ein Trend zu mehr abhängiger
Der Mensch ist nicht gern alleine. Die meisten suchen eine Partnerschaft, auf Zeit oder auf Dauer. Galt früher die Ehe als Leitbild des gemeinsamen Zusammenlebens, sind Beziehungen heute wesentlich vielfältiger geworden. Nicht selten hat der
Zu jedem Jahreswechsel treten viele Änderungen und Neuerungen in Kraft - so auch mit dem Beginn des neuen Jahres 2021. Einige davon betreffen die Krankenversicherung und Leistungen für Versicherte. Hier ein Überblick. Neue Grenzen bei
Die Zahnzusatzversicherung ist der unbestrittene Spitzenreiter, wenn es um privaten Krankenzusatzschutz geht. Über 16 Mio. Bundesbürger besitzen einen solchen Versicherungsschutz für ihre Zähne - aus gutem Grund: denn gerade beim Zahnarzt oder
In den letzten Wochen machte mancher private Krankenversicherer wegen drastischer Beitragserhöhungen von sich reden. Die Erhöhungen sind dabei weniger der aktuellen Corona-Lage geschuldet als dem gesetzlichen Mechanismus für Beitragsanpassungen in
In diesem Jahr haben viele PKV-Versicherte unerfreuliche Post von Ihrer Krankenversicherung erhalten. Nach Jahren relativer Beitragsstabilität steigen die Beiträge in etlichen Tarifen 2021 drastisch, die Gründe dafür sind vielschichtig. Eine
Der Eintritt in den Ruhestand bedeutet für jeden aktiven Beamten einen neuen Lebensabschnitt. Die Altersversorgung durch den Dienstherrn Staat ist im Vergleich zu „normalen“ Arbeitnehmern vergleichsweise großzügig geregelt. Auch bei der
Der Notlagentarif ist neben dem Basistarif und dem Standardtarif einer der drei gesetzlich reglementierten Sozialtarife in der PKV. Er ist für Versicherte gedacht, die mit ihren Beiträgen in Zahlungsverzug geraten sind und stellt eine medizinische
Mit dem Ruhestand startet ein neuer Lebensabschnitt. Er bringt auch finanzielle Veränderungen mit sich. An die Stelle des Erwerbseinkommens tritt meist die gesetzliche Rente - idealerweise ergänzt um Zahlungen aus der privaten oder betrieblichen
2020 neigt sich allmählich dem Ende entgegen. Was für ein Jahr - wie kein anderes seit 100 Jahren war und ist es durch ein weltweites Pandemie-Geschehen geprägt, Corona wird uns wohl noch weit bis weit in 2021 hinein beschäftigen. Neben der enormen
Längst nicht jeder Patient setzt bei Behandlungen (nur) auf die Schulmedizin. Alternativmedizin, Naturheilverfahren und homöopathische Mittel erfreuen sich großer Beliebtheit. Heilpraktiker können sich über mangelnden Zulauf nicht beklagen - obwohl
Nach wie vor beherrscht die Corona-Pandemie die Schlagzeilen. Auch wenn nun mehrere Impfstoffe in greifbare Nähe gerückt sind, überwunden ist das Infektionsgeschehen noch lange nicht. Corona bedeutet nicht nur ein ernstes Gesundheitsrisiko. Das Virus
Seit 21. Dezember 2012 gelten in der privaten Krankenversicherung Unisex-Tarife. Das Geschlecht darf danach keine Rolle mehr bei der Festlegung der Beiträge spielen. Vorausgegangen war im März 2011 ein EUGH-Urteil, das eine EU-Richtlinie von 2004 zur
Über 40 Prozent der Versicherten in der privaten Krankenvollversicherung sind Beamte und Pensionäre. Ein hoher Anteil an Ehepartnern und Kindern von Beamten dürfte sich auch unter den knapp 20 Prozent der nicht erwerbstätigen PKV-Versicherten finden
Immer wieder gibt es Klagen über zu hohe Beiträge in der PKV - meistens dann, wenn Beitragsanpassungen anstehen. Dabei geht fast ein wenig unter, dass die privaten Krankenversicherer Jahr für Jahr auch etliche hundert Millionen Euro an ihre
Im Regelfall läuft das Vertragsverhältnis mit einem privaten Krankenversicherer störungsfrei. Doch manchmal kommt es doch zu Konflikten - meist dann, wenn die Versicherung die Erstattung von Kosten verweigert oder nur teilweise erstattet. Ein solcher