Private Krankenversicherung - vergleichen lassen sinnvoll?

    Wenn man sich für eine private Krankenversicherung interessiert oder als privat Versicherter zu einer anderen Krankenversicherung wechseln möchte, führt der Musterweg eindeutig über die Bereiche “Information” und “Vergleich”.

    Die private Krankenversicherung zählt zu den umfangreichsten und undurchsichtigsten Versicherungsformen überhaupt. Je mehr Sie also über das Thema wissen, desto besser! Es gibt kaum einen Internetnutzer, der noch nicht den Hinweis gelesen hat “Vergleichen Sie ihre private Krankenversicherung - jetzt - direkt online”. Auf nahezu jeder Internetseite zum Thema findet man direkte Links und Verweise, wie man die Tarife mehrerer Gesellschaften miteinander vergleichen lassen kann - so auch auf dieser. Jedoch sollte man sich auch hier zuvor erkundigen, über welchem Anbieter man einen solchen Vergleich durchführen lässt. Trauen Sie auch nicht dem Versprechen, dass ein Direktvergleich sofort online möglich ist, denn dies ist schon alleine aufgrund der Vielzahl an Versicherungsformen und Wahltarifen technisch gar nicht umsetzbar. Stattdessen werden Sie mit jedem Vergleich zu einem Anbieter weitervermittelt, der den direkten Kontakt mit Ihnen sucht.

    Dies ist auch richtig so, denn eine private Krankenversicherung ist nicht vergleichbar mit beispielsweise einer KFZ-Versicherung, wo der Versicherungsumfang identisch und leicht zu unterteilen ist. Hier ist professionelle Beratung gefragt über ausgebildete und qualifizierte Berater. Sie sollten daher beachten, dass Sie einen Versicherungsvergleich über einen seriösen Anbieter anfordern, der auf den Bereich “private Krankenversicherung” spezialisiert ist. Im Internet gibt es zwei große Anbieter, welche den direkten Kontakt zu zertifizierten Beratern und Maklern herstellen. Einer der größten ist z.B. versicherung.net. Sie werden nach Abfrage der notwendigen Informationen über ein Formular direkt zu einem Makler weitervermittelt, der mit Ihnen die Einzelheiten des Versicherungsschutzes durchspricht, und Lösungsansätze sucht, sprich den für Sie geeigneten Versicherer unter Berücksichtigung ihrer Umstände und Wünsche. Zur Auswahl stehen die Angebote mehrerer Gesellschaften - und jede bietet andere Konditionen. Sie können dann aus den Vorschlägen des Vermittlers die für Sie passende Versicherungsgesellschaft heraussuchen, und alles weitere veranlasst der Makler. Dies ist für Sie mit keinen Kosten verbunden. Hier gelangen Sie zum kostenlosen Versicherungsvergleich >>>

    Bei einem Vergleich der privaten Krankenversicherung gilt: Lassen Sie sich mehrere Angebote unterschiedlicher Anbieter vorlegen und überlegen Sie in aller Ruhe. Auch wenn Sie sich vielleicht sofort sicher sind, sollten Sie Ihre Entscheidung nochmal überdenken. Denn die Wahl einer Krankenversicherung ist eine Wahl, die Sie ein Leben lang begleitet. Der Vorteil eines Vergleiches mehrerer Versicherungsgesellschaften macht sich besonders hier bemerkbar, weil Sie die Beiträge zu einer privaten Krankenversicherung zumeist ein Leben lang aufbringen, und nicht nur für 2 oder 3 Jahre. Ein direkter Vergleich zwischen zwei unterschiedlichen privaten Krankenversicherungen kann so eine Ersparnis bis zu mehreren hundert Euro im Jahr einbringen, im Extremfall sogar tausende. Rechnet man diese Summe auf einen Zeitraum von z.B. 40 Jahren, stellt dies in diesem Fall sogar den Gegenwert eines Mittelklassefahrzeuges dar.

    Vorsicht geboten bei "Lockvogeltarifen"!

    Die Preisunterschiede in der Privaten Krankenversicherung variieren zum Teil deutlich. Nicht selten locken Anbieter mit günstigen "Einstiegsbeiträgen" (z.B. Berufseinsteiger, Anwärter, Studenten), die sich jedoch später im Haupttarif verteuern können. Fragen Sie daher immer nach dem Beitrag, der nach einer etwaigen Karenzzeit anfällt. Wählen Sie zudem immer einen Anbieter, der auch Beitragsrückerstattungen auszahlt. Nutzen Sie hierfür unseren kostenlosen PKV-Vergleich und sparen Sie regelmäßig mehrere hundert Euro im Jahr ein!

    Jetzt kostenlos vergleichen >>>